Anzeige:
Logo des Seniorentreffs
Link zu aktuellen Beiträgen im Forum Link zu unserem Chat Link zu den lokalen Treffs und Gruppen Link zu den Lebensbereichen Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren
 Community-Spalte
Benutzerdefinierte Suche
Die Autoren und Kommentatoren vertreten ihre persönliche Meinung. Werbung für kommerzielle Produkte ist den Autoren untersagt. Sie sind für eingestellte Materialien und Aussagen selbst verantwortlich. Der Seniorentreff im Internet haftet nicht und kann bei Kenntnisnahme zweifelhafte Inhalte löschen.

Gedichte aus längst vergangenen Tagen

von  w ingridius am 17.10.2009 (Artikel wurde seitdem 1628x gelesen)
bild
Hier Bildtitel eingeben
Eines Abends auf der Bank sitzend und den herrlichen Sonnenuntergang betrachtend, fiel mir ein Gedichtchen aus vergangenen Tagen ein, das ich hier einmal nieder schreiben möchte:

[center][/center]

[center]Sonne, gehst du schon wieder fort?
Was tust du hinter dem Berge dort?
Bleib doch ein Weilchen noch bei mir,
es ist so schön im Gärtchen hier.
Bin so wach und munter doch,
möcht spielen und springen noch.
Gehst du, so kann ich nichts mehr sehn,
muß gleich ins dunkle Bettchen gehn.

Die Sonne sprach:" Mein liebes Kind,
dort hinter dem Berge auch Kinder sind.
Die lagen im Bettchen die ganze Nacht,
sind nun schon lange aufgewacht
und warten auf den Sonnenschein,
sie möchten auch in den Garten hinein,
wollen spielen und springen genau wie du.
Adieu mein Kind, nun geh zur Ruh!"

Das Kind sprach:
"Sonne, geh nur schnell
und mach das Gärtchen drüben hell,
ich will nun gleich ins Bettchen gehn!"
Die Sonne sprach:
"Aufwiedersehn


Bitte empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden:

 
druckenDrucken     WeiterempfehlenWeiterempfehlen    Eigenen Blog

Tagesschau | Karikatur des Tages | Tagesrezept | Zitate | Spiele | Rabattecke | Buchladen

Anzeige


bild
ACHTUNG: Die ältesten Kommentare stehen oben | Kommentar hinzufügen
  • Ein schoenes Gedicht
    gepostet von geschrieben von  w koala  (73) am 18.10.2009 01:21

    Als Du es eingegeben hast ging sicher die Sonne in Deutschland unter, um hier aufzugehen und uns einen sonnigen Sonntag zu bescheren. Denn wenn in Deutschland das Sandmaennchen kommt und die Kinder sich vor Schlaf die Augen reiben, kitzeln hier die ersten Sonnenstrahlen, damit die Kleinen munter werden.

  • Hallo ingridius dein Gedicht ist rührend !
    gepostet von geschrieben von  w oessilady am 29.10.2009 20:25

    Hallo Ingridius,wer immer du auch bist dein Gedicht ist so schön und passend !Schreib weiter so und mach uns froh !

    die oessilady

  • Hallo oessilady
    gepostet von geschrieben von  w ingridius am 10.11.2009 16:06

    Ich freue mich sehr, dass mein Gedichtchen anklang gefundet hat.
    Ingrid

  • Weiteres zum Gedicht "Sonne"
    gepostet von geschrieben von  m Jakob1 am 08.11.2013 20:18

    Das Gedicht is zwar ein altes, von Wolrad Eigenbrodt verfasstes Gedicht, und es erschien in der Sammlung: Was Kinder Gerne Hören: 365 Gutenachtgeschichten veröffentlicht von Nordwest Verlag,München. Ich find es auch wunderbar, und es ist mir schon lange im Herzen! Schönste Grüsse aus Pittsburgh, Pennsylvania, USA!

  • das erste mal in schule
    gepostet von geschrieben von  w irma39  (78) am 14.05.2017 16:12

    ein gedicht, das mir aus meiner Kinderzeit einfällt

    das erste mal in schule

    wie kaschbers karl in schule kam,
    der Lehrer frod am gleich,
    nu sag mir karl, ich wüßte gern,
    wann dein Geburtstag sei,
    und karle plinkt am pfiffig zu und sagt er wußte gut,
    des ist wenn unsere weiße kuh, een Kälbchen kriegen tut
    der Lehrer läßt am nicht in ruh und frod am fernerwiß,
    wann kalbt denn eure weiße kuh,
    er sagt, na wenn mein Geburtstag ist
    das



 Kommentar schreiben

Titel:


spacer
? 
smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily
  Mehr Smileys  |  Hilfe zu den Buttons in neuem Fenster!

Respektiere die Meinungsfreiheit des anderen! Setze die Person nicht mit der Meinung gleich!
Wir freuen uns über Gedankenaustausch und nicht über einen Schlagabtausch.


Es empfiehlt sich, bei längerer Schreibzeit den Text zuerst in einem Editor zu verfassen oder vor "Beitrag anlegen" in die Zwischenablage zu kopieren, um Datenverlust zu vermeiden!

Text:

Du darfst bis zu 50000 Zeichen als Text schreiben

Text zum Link:

Link (nur mit http://):


> Anmeldung für nicht registrierte Nutzer




WERBUNG
Anwesend:
Flüchtlingshilfe
spacer
spacer
spacer
 ... mehr auf unseren Seiten:
spacer
spacer
spacer
Es haben Geburtstag: Kerze
spacer
 w Laicka  (83)  w marianne  (81)  w Wiebke  (81)  m bert2154  (76)  m Schlesier41  (76)  m berge79  (75)  m ruedite  (73)  w Lonny44  (73)  m Ileuneseir  (71)  w blauregen  (69)  w ernibird  (68)  m greg  (68)  w Belindamia  (68)  w graumaus  (68)  w Friederricke  (67)  m Goldi65  (66)  m Goldy65  (66)  m leuchtturmwaechter  (64)  m holzmichel  (62)  w gabi6055  (62)  w Hermosa  (62)  w evaloona  (62)  w Tinchen3005  (60)  w Dicksy  (60)  w Saschi  (59)  m rollmops  (58)  w Nanett  (55)  m Benni87  (30)
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Besucher jetzt online
lesend:128
davon angemeldet:5
Zum Fernsehprogramm von rtv


Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE