Anzeige:
Logo des Seniorentreffs
Link zu aktuellen Beiträgen im Forum Link zu unserem Chat Link zu den lokalen Treffs und Gruppen Link zu den Lebensbereichen Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren
 Community-Spalte
Benutzerdefinierte Suche
Die Autoren und Kommentatoren vertreten ihre persönliche Meinung. Werbung für kommerzielle Produkte ist den Autoren untersagt. Sie sind für eingestellte Materialien und Aussagen selbst verantwortlich. Der Seniorentreff im Internet haftet nicht und kann bei Kenntnisnahme zweifelhafte Inhalte löschen.

Schönste von den Frühlingsboten

von  m Syrdal  (75) am 13.03.2017 (Artikel wurde seitdem 174x gelesen)
bild
Gänseblumen
Schönste von den Frühlingsboten


Bist ein so feines Blumenkindchen
mit deinen weißen Sternblüten,
ich kenne dich als Gänseblümchen,
doch in alten Büchern stehen
noch manche and’re hübsche Namen
wie Sommerröschen, Tausendschön –
auch Monatsröserl, Augenblumen
und Maßliebchen hab’ ich gesehn.

Du schmückst bei heit’ren Kindertänzen
die Mädlein überall im Land,
sie tragen dich in Blütenkränzen
und halten Sträußchen in der Hand.
Verliebten bist du ein Orakel
und zeigst mit einem letzten Blatt*,
das übrig bleibt im Blütenzirkel,
ob man die Lieb’ errungen hat.

Oft sieht man dich bei feiner Speise,
veredelst gern den Feldsalat;
und Brunschwig* dir auf seine Weise
Heilkräfte zugeordnet hat.
Sie wirken sanft bei mancher Krankheit,
etwa bei Rheuma, Atemnot,
auch bei Schmerzen, Husten, Müdigkeit
bringt Tee alles wieder ins Lot.

Viel Gerbstoffe und Vitamine
enthält ja auch die Urtinktur*,
selbst Glucoside, Saponine –
beste Wirkstoffe der Natur.
Als Heilpflanze des Jahres Siebzehn
wirst du allweil höchlichst geehrt,
dadurch wird jedermann verstehn,
was du bewahrst an hohem Wert.

Seit zweitausendsechshundert Jahren
zierst du das blaue Ischtar-Tor*
man hatte damals schon erfahren,
dass dich schätze jeder Doctor.
Ludwig der Neunte* nahm ins Wappen
dein wunderschönes Angesicht,
inmitten vieler stolzer Lilien
strahlt es dort hell wie Sternenlicht.


Du Blümchen klein aus Freyas Garten*,
blühst viele Monat’ unverzagt,
richtest in allen Lebenszeiten
zur Sonne dich, solang es tagt,
lässt Bienen gern vom Nektar kosten,
du ihnen so den Tag versüßst,
bist Schönste von den Frühlingsboten –
sei mir mit Freude stets begrüßt.

© Syrdal 2017



Erklärungen:
*Brunschwig, Hieronymus = deutscher Wundarzt und Chirurg (etwa 1440 – 1512). In seinem „Kleinen Destillierbuch“ hat er das Gänseblümchen in die Rubrik „Consolida minor“ eingeordnet, womit er seine wundheilende Wirkung gemeint hat.
*Urtinktur = In der Homöopathie eine konzentrierte, flüssige Zubereitung, die durch Mischen eines pflanzlichen Presssaftes mit Ethanol gewonnen wird.
*letztes Blatt = im Zupfspiel: Sie liebt mich, sie liebt mich nicht.
*Ischtar Tor (Pergamon Museum, Berlin) = eines der Stadttore von Babylon mit der zugehörigen Prozessionsstraße, erbaut unter der Herrschaft von Nebukadnezar II. (*605 –†562 v. Chr.) zur Ehre der Göttin Ischtar (Sumerische Göttin der Liebe, des Krieges und der Fruchtbarkeit). Die Friese aus glasierten Ziegeln sind mit Gänseblumen-Ornamenten gestaltet.
*Ludwig IX (*1214 bis †1270) = Sohn von König Ludwig VIII. und Blanca von Kastilien. Er wurde 1226 als Elfjähriger in Reims zum König von Frankreich gekrönt und regierte bis 1236 unter der Vormundschaft seiner Mutter.
*Freya = In der nordischen Mythologie Göttin der Liebe, des Frühlings, der Fruchtbarkeit und des Zaubers






Bitte empfehle diesen Beitrag Deinen Freunden:

 
druckenDrucken     WeiterempfehlenWeiterempfehlen    Eigenen Blog

Tagesschau | Karikatur des Tages | Tagesrezept | Zitate | Spiele | Rabattecke | Buchladen

Anzeige


bild
ACHTUNG: Die ältesten Kommentare stehen oben | Kommentar hinzufügen
  • Wie schön, Syrdal...
    gepostet von geschrieben von  m ramires am 14.03.2017 12:01

    ...immer mal, wie durch Dich in dem Fall, zu erfahren, dass ich kein "floraler Einzelgänger" bin, der sich auch an weniger spektakulären Blütenständen erfreuen kann und sie sogar in wohlgesetzten Versen würdigt.

    Beste Grüße > *Ramires*

  • Das Gänseblümchen,
    gepostet von geschrieben von  w immergruen am 14.03.2017 16:32

    mag es noch so unscheinbar sein, es hat jede Deiner Würdigungen verdient.
    Es ist bescheiden und robust, immer wiederkehrend, immer ein Augenschmaus und immer ein Blickfang auf der Wiese, zu jeder Jahreszeit.
    Es wird sich freuen, dass Du ihm ein so schönes Denkmal gesetzt hast!
    das immergruen

  • Kaum zu glauben ...
    gepostet von geschrieben von  m elbwolf  (79) am 14.03.2017 16:56


    .
    Kachelmotive vom Ischtar-Tor der Thronsaalfassade von Babylon, ~580 v.u.Z.
    Standort: Vorderasiatisches Museum zu Berlin. Quelle: wikimedia.commons; DDR-Briefmarkenmotiv von 1966.
    Liz.: als amtliches Werk der Rechtsnachfolgerin Deutsche Bundespost nach § 5 Abs. 1 des dt. Urheberrechtsgesetzes gemeinfrei.

    Meiner Seel! Da bin ich nun schon ein paarmal im Leben am Ischtar-Tor vorbeigegangen, aber dass das Gänseblümchen sind – dafür hast erst Du mir jetzt die Augen geöffnet, lieber Syrdal!
    elbwolf grüßt und dankt herzlich

  • ein richtiger Tausendsassa
    gepostet von geschrieben von  w Tulpenbluete13  (72) am 14.03.2017 17:28

    ist dieses kleine bescheidene Gänseblümchen. Man übersieht es oft, weil es (fast) immer da ist. Sehr zu unrecht wie Du uns mit Deinem interessanten "Vorkommen" seit vielen Jahrhunderten vor Augen geführt hast- lieber Syrdal-
    danke dafür-
    lg Angelika

  • Eine zarte Schönheit
    gepostet von geschrieben von  w iverson am 14.03.2017 19:13

    Dein Bild zeigt das Gänseblümchen.Ist es nicht wunderschön?Und mit soviel Lebensenergie und Lebenswillen sehen wir es nach jedem noch so kalten Winter.
    Und gesund ist es auch,es schmeckt gut in Salate.Außerdem nimmt man es gern als Dekoration auf Speisen.....ich nehme sie auch oft dazu.

    Solange überhaupt was blüht,
    blüht auch das Gänseblümchen.
    Wie sehr der Winter sich auch müht,
    wo man etwas Grünes sieht,
    das kleine Gänseblümchen blüht.
    V.F.Heinz Kahlau
    Iverson grüßt und sagt danke

  • Wie schön -
    gepostet von geschrieben von  w Allegra am 14.03.2017 22:34

    ein wunderbares Gedicht mit viel
    Wissenswertem über das Gänseblümchen,
    das auch ich sehr liebe.
    Zum Geburtstag bekomme ich alljährlich
    einen Strauß von Gänseblümchen (solche
    mit rötlichen Blütenblättern).

    Allegra

  • Unser erster Frühlingsgruß
    gepostet von geschrieben von  w floravonbistram  (68) am 21.03.2017 00:44

    in der Erinnerung ist immer das Gänseblümchen, nach den Schneeglöckchen.

    Zu oft unbeachtet, doch von so gleichmäßiger Schönheit...Frühlingsgrüße von Flo(floravonbistram)


    Habe jetzt nur Tausendschönchen

  • -.-.-.-
    gepostet von geschrieben von  m Syrdal  (75) am 22.03.2017 11:14

    Bei all diesen Kommentaren, für die ich mich bedanke, freut mich am meisten, dass das vermeintlich unscheinbare Gänseblümchen doch wohl bei jedem, der nur einigermaßen "sehend" durch die Welt geht, mit seiner ganzen Erscheinung als Schönheit im Herzen verwurzelt ist.
    Mit Dank grüßt
    Syrdal

  • eine meiner Lieblingsblumen
    gepostet von geschrieben von  w uschipohl am 26.03.2017 16:09

    Hallo Syrdal,

    dem kleinen Unscheinbaren
    große, wundervolle Beachtung geschenkt

    nur wer das Kleinod ehrt
    weiß auch mit Großem umzugehen...
    herzliche Grüße
    uschi

  • #uschipol
    gepostet von geschrieben von  m Syrdal  (75) am 28.03.2017 12:56

    Es ist wohl richtig, dass man im Kleinen durchaus die ganze unermessliche Schöpfung des Universums erspüren kann. - Das Gänseblümchen wird gerne übersehen, weil es so bescheiden und anspruchslos ist und ohne Groll immer wieder neu ersteht, sobald es gepflück oder gemäht wurde. Ihm also gebührt mindestens die gleiche Aufmerksamkeit wie der hochgezüchteten Rose oder Orchidee, denn alle Lebewesen sind gleichen Urgrundes einmalige Erscheinung.
    Es grüßt
    Syrdal



 Kommentar schreiben

Titel:


spacer
? 
smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily
  Mehr Smileys  |  Hilfe zu den Buttons in neuem Fenster!

Respektiere die Meinungsfreiheit des anderen! Setze die Person nicht mit der Meinung gleich!
Wir freuen uns über Gedankenaustausch und nicht über einen Schlagabtausch.


Es empfiehlt sich, bei längerer Schreibzeit den Text zuerst in einem Editor zu verfassen oder vor "Beitrag anlegen" in die Zwischenablage zu kopieren, um Datenverlust zu vermeiden!

Text:

Du darfst bis zu 50000 Zeichen als Text schreiben

Text zum Link:

Link (nur mit http://):


> Anmeldung für nicht registrierte Nutzer




WERBUNG
Anwesend:
Flüchtlingshilfe
spacer
spacer
spacer
 ... mehr auf unseren Seiten:
spacer
spacer
spacer
Es haben Geburtstag: Kerze
spacer
 m E.Knueppel  (81)  w Joca  (77)  w Haoua  (77)  w Agbe  (70)  w gluecksbringer66  (68)  m heinz66  (68)  w Samtherz  (68)  w wiechris  (65)  m firefighter61  (63)  m Edelsteinbaum  (62)  w Calendula3  (61)  w Elke29  (60)  w dorisdodo  (59)  w Zappelmaus  (59)  m Axeo51  (56)  m ingo2903  (49)
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Besucher jetzt online
lesend:156
davon angemeldet:36
Mitglieder:13460 
Zum Fernsehprogramm von rtv


Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE