Logo des Seniorentreffs
Link zu aktuellen Beiträgen im Forum Link zu unserem Chat Link zu den lokalen Treffs und Gruppen Link zu den Blogs Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren

 Community-Spalte
Benutzerdefinierte Suche


Wir starten in die dritte Runde der Testlesersuche

bild
Dritte Runde: Testleser gesucht
Mit vier neuen Titeln möchten wir die Leser im Seniorentreff einladen druckfrische Bücher für andere Leser zu bewerten und zu empfehlen: Diesmal sind folgende Bücher im Angebot:
- Reihnahrd Mohr: Bin ich jetzt reaktionär?
- Herman Häring: Versuchung Fundamentalismus
- Ebba Hagenberg-Miliu: Allein ist auch genug
- Christian Schuldt: Romanitk 2.0


Vier völlig unterschiedliche Titel warten darauf von Euch probegelesen zu werden.

Was kann ich wem (zum Teil nicht) empfehlen?

Mohr: Bin ich jetzt reaktionär
Kennest du das? Früher war es nicht so, aber plötzlich empfindest Du Graffitis nicht mehr als Kunst, sondern als Schmiererei. Du regst dich darüber auf, wie die Nachbarn den Müll trennen, und für die wöchentliche Feierlaune der jungen Menschen fehlt Dir jegliches Verständnis. Legal, illegal, scheißegal – das war früher Dein Leitspruch, während neuerdings ständig Dein innerer Hausmeister herausbricht und den Rest der Menschheit zur Ordnung ruft, sich über die Grammatik der Nachrichtensprecher ärgert und sogar über ehemals Gleichgesinnte den Kopf schüttelt. Immer öfter beschleicht Dich ein schrecklicher Verdacht: Werde ich jetzt reaktionär? Schlimmer noch: So wie mein Vater?! Die Antwort auf diese Fragen lautet kurz: Ja. Aber wer ist eigentlich daran schuld?
Diese Fragen beantwortet Reihnard Mohr in seinem neuen Buch "Bin ich jetzt reaktionär" mit einem (selbst)ironischen Blick auf seine Generation ... die inzwischen in die Jahre gekommen ist.


Schuldt Romantik 2.0
Vom Suchen und Finden der Liebe im Internet.
Wer nicht auf Partnersuche im Internet ist, braucht das Buch von Christian Schuldt: Romantik 2.0 nicht unbedingt zu lesen. Wer allerdings seinen Partner durch das Internet kennengelernt hat, findet vielleicht doch das eine oder andere spannend zu lesen: Hat mann oder frau es doch intuitiv richtig gemacht, um am Ende DEN oder DIE Richtige/n zu finden? Und natürlich ist dieses Buch unbedingt empfehlenswert für alle, die tatsächlich auf der Online-Partnersuche sind und sich vielleicht auch noch nicht richtig trauen. Neben sachdienlichen Hinweisen und Erläuterungen gibt es nämlich eine "Dos-and- Don'ts-Liste" ... :-)
Ob Veganer, Motorradfreaks, Alleinerziehende oder die Frau von nebenan: Im Internet findet jeder Topf seinen Deckel – Christian Schuldt, selbst glücklich »vernetzt, verliebt, verheiratet «, zeigt, wie man online erfolgreich nach der wahren Liebe sucht – und wie man offline weitermacht.


Hagenberg: Allein ist auch genug
Im Gegensatz zu Herrn Schuldt, sucht Ebba Hagenberg-Miliu keinen Partner sondern ist im Gegenteil fest davon überzeugt: "Allein ist auch genug"! Was nicht heißt. "Trenne dich von deinem Partner" - nicht das ich gleich Ärger von glücklich verheirateten Pärchen bekomme!

Hier geht es tatsächlich darum die spirituelle Erfahrung des "Alleinseins" auszukosten und Anregungen für einen Aufbruch in ein anderes Bewustsein zu finden. Der Kick den die alten "Wüstenväter" als Eremiten erfuhren, den kann man auch heute noch erleben. Die Formen haben sich gewandelt, die unschätzbare Erfahrung bleibt aber ganz ähnlich. Alles über die "modernen Eremiten" findet Ihr in dem Buch "Allein ist auch genug" und auch wenn man deshalb nicht gleich den großen Ausstieg plant, ist es ein wunderbares Buch, um auch das gelegentliche Alleinsein dann richtig auszukosten und auch zu genießen ...


Häring: Versuchung Fundamentalismus
Allen überzeugten und sehr gläubigen Katholiken möchte ich das Buch von Herman Häring "Versuchung Fundamentalismus" lieber nicht empfehlen. Ein Credo Hermann Härings lautet: » Die Wiege des Fundamentalismus steht nicht im Islam, sondern im Christentum. Ich füge hinzu: in Rom.« Ein sehr streitbares Buch über Frömmigkeit, Glaube und Vernunft, dass ich nur wirklich Kirchenreform-Interessierten anbieten würde. Diese werden sich dann aber mit Herman Häring sicher sehr positiv auseinandersetzen können, denn davon ist Häring überzeugt: nur Veränderungen und grundlegende Reformen werden der römisch-katholischen Kirche auf Dauer das Überleben sichern.


Soweit nun meine Kurzzusammenfassung der Titel, die im März/April für Euch am Start sind. Ich freue mich über Eure zahlreiche Beteiligung und hoffe, dass sich diesmal noch mehr Interessenten finden werden, die unsere Bücher lesen und hier besprechen möchten! Die Bewerbungsfrist endet am 17.4. Ab dem 18. werden die Gewinner im Seniorentreff bekannt gegeben.

Hier geht's zum Angebot: Testleser/in werden


Liebe Grüße
Bianca
online-Redaktion
Gütersloher Verlagshaus


Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden:

 
druckenDrucken    WeiterempfehlenWeiterempfehlen

Tagesschau | Karikatur des Tages | Tagesrezept | Zitate | Spiele | Rabattecke | Buchladen
bild
ACHTUNG: Die neuesten Kommentare stehen oben | Kommentar hinzufügen
Ich denke schon, das das interessant ist und nicht zuviel Text
geschrieben von  m karl  (68) am 27.03.2013 13:46

Hallo Bianca,

wer ein Buch lesen möchte, sollte auch obigen Text lesen können

Ich habe übrigens sowohl im Forum wie bei Facebook auf Euer Angebot hingewiesen.

Du kannst diese Diskussion hier wie auch die im Forum verfolgen, wenn Du auf die weißen Sterne klickst (nach dem Anmelden sichtbar!).

Ich wünsche Euch viele Testleser, Karl

Darf's ein bisschen mehr sein?
geschrieben von  w Bianca am 25.03.2013 15:08

Ich frage mich ja, ob das, was ich hier so schreibe überhaupt von Interesse ist. Zuviel Text, zuwenig Infos? Was wünscht Ihr Euch von mir? Gibt es für Euch ein Forum indem genau solche Beiträge gewünscht und erbeten sind? Über Tipps und Hinweise von Euch freut sich immer
mit herzlichen Grüßen
Eure
Bianca

PS. Es gab einen kleinen BUG in der Programmierung des Testleser-Tools:-( , weshalb die Bücher der zweiten Runde gerade nicht im Archiv zu finden sind. Ich hoffe, aber, das "die Wanze" bis spätestens Karfreitag verschwunden ist, damit auch alle Bücher wieder erreichbar sind. Kommenatre und Leserstimmen könnt Ihr aber immer gerne unter dem letzten ARtikel posten :

Linktipp: Zweite Runde - Testleser werden



 Kommentar schreiben

Titel:


spacer
? 
smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily
  Mehr Smileys  |  Hilfe zu den Buttons in neuem Fenster!

Respektiere die Meinungsfreiheit des anderen! Setze die Person nicht mit der Meinung gleich!
Wir freuen uns über Gedankenaustausch und nicht über einen Schlagabtausch.


Es empfiehlt sich, bei längerer Schreibzeit den Text zuerst in einem Editor zu verfassen oder vor "Beitrag anlegen" in die Zwischenablage zu kopieren, um Datenverlust zu vermeiden!

Text:

Du darfst bis zu 50000 Zeichen als Text schreiben

Text zum Link:

Link:


> Anmeldung für nicht registrierte Nutzer

WERBUNG
Anwesend:
Flüchtlingshilfe
spacer
spacer
spacer
 ... mehr auf unseren Seiten:
spacer
spacer
spacer
Es haben Geburtstag: Kerze
spacer
 w Enzian  (78)  w Majorie  (77)  w Snoopy  (77)  w Pfaffi  (72)  w Karin_46  (71)  w lilalu  (69)  m Oldiebutgoldie  (69)  m ludbie  (68)  w slavka  (68)  w himmelkatze  (67)  w Neuschwedin  (67)  w Padomi  (66)  m Walmar  (65)  m Sukram  (65)  m nobbi63  (65)  m mann  (65)  m Mac  (65)  m ernst5327  (64)  w Zoe60H  (62)  w Angelika59  (61)  w Widder-Dame60  (61)  m masseur-1959  (58)  w Diamant63  (54)  m berniger01  (53)  m Triviali  (46)  w Schweizerin  (43)
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Besucher jetzt online
lesend:120
davon angemeldet:32
Mitglieder:13466 
Zum Fernsehprogramm von rtv


Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE