Logo des Seniorentreffs
Link zu unserem Chat Link zu den lokalen Treffs und Gruppen Link zu den Blogs Link zu den Lebensbereichen Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren
 Community-Spalte
Benutzerdefinierte Suche
Anzeige

Komplett neues Thema zum Brett "Schwarzes Brett" eröffnen:
Seite : << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | .... | 102 | 103 | 104 >> (104 Seiten)

  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von hl am 15.02.2010 16:07 als Antwort auf pilli vom 15.02.2010 04:39

    Eine Gruppe ist kein "Schnellschuss-Thema" und .. gut Ding will Weile haben.

    Autor:  w hl
    Beiträge 1327
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von Linta am 15.02.2010 16:11 als Antwort auf hl vom 15.02.2010 16:07

    Das ist schon richtig, nur hier und da sollte vielleicht mal ein
    wenig reagiert und nicht einfach nur voreilig und schnell eingerichtet
    werden???

    Oder sehe ich das total falsch?


    Linta

    Autor:  w Linta
    Beiträge 6712
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von woelfin am 15.02.2010 16:18 als Antwort auf Linta vom 15.02.2010 16:11

    Linta, es ist im Vorfeld der Einführung heftig gegen die Gruppen gestänkert worden. Sie wurden schlecht gemacht, bevor sie überhaupt online waren. Da wundert es mich gar nicht, dass sie nicht so gut laufen, wie erwünscht.

    woelfin

    Autor:  w woelfin
    Beiträge 9257
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von Linta am 15.02.2010 19:15 als Antwort auf woelfin vom 15.02.2010 16:18

    Ein wenig mit Skepsis allerdings habe ich die Gruppen im Vorfeld auch betrachtet.
    Zudem bin ich so gar kein Gruppenmensch, liess mich dann aber doch zur Teilnahme überreden und gehöre inzwischen drei Gruppen an.

    Seither schau ich halt regelmässig was sich so tut....

    Vielleicht braucht´s aber wirklich noch ein wenig Zeit der Eingewöhnung.

    Linta

    Autor:  w Linta
    Beiträge 6712
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von Gast am 15.02.2010 20:45 als Antwort auf Linta vom 15.02.2010 19:15

    ninna-linta was soll das ?

    kannst du dir eigentlich vorstellen, dass es einige leute gibt, denen es spass machen könnte in den gruppen zu schreiben?

    und wenn du richtig liest, hat das wohl kaum etwas mit „kölsche klüngel“ zu tun.

    jeder schreibt was er möchte und wenn andere nicht die zeit und arbeit investieren wollen und können, wie das im kölner bereich der fall ist, so bleibt das wohl jedem selbst überlassen.

    kann man es eigentlich mal einigen wenigen recht machen?
    oder warum wird versucht alles nieder zu machen?

    was hast du denn erwartet? das dir die tauben in den mund fliegen?

    Autor: Gast
    Beiträge 2839
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von baerliner am 15.02.2010 21:21 als Antwort auf Gast vom 15.02.2010 20:45

    Es ist ja Karneval, die närrische Zeit
    da sind P&P zu allem bereit

    Autor:  m baerliner
    Beiträge 2839
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von pilli am 16.02.2010 00:02 als Antwort auf woelfin vom 15.02.2010 16:18

    Zitat von woelfin
    Linta, es ist im Vorfeld der Einführung heftig gegen die Gruppen gestänkert worden. Sie wurden schlecht gemacht, bevor sie überhaupt online waren. Da wundert es mich gar nicht, dass sie nicht so gut laufen, wie erwünscht.

    woelfin


    gut, das ist bekannt und kann frau nicht mehr erschrecken:

    erst nicht richtig lesen; vielleicht auch nicht verstehen...okay, dafür habe ich verständnis. mit flatternden rockschössen aufgeregt dagegen sein, weil es einfach chick ist, erst mal dagegen zu sein... na ja, ist m.e. auch erklärbar; im Rheinland nennt man das:

    "Kennen wir nicht, brauchen wir nicht!

    noch sind keine hundert tage vergangen und so viel zeit darf m.e. gewährt sein, dass sich die mitglieder der gruppe entscheiden, mit welchen themen und wann sie sich einbringen möchten, ein gruppenleben zu gestalten?

    sehr gut kann ich verstehen, dass zunächst mal abgewartet wird, an welche art von mitarbeit in der gruppe gedacht ist, denn dass es nur reine *gruss-august-zirkel* sind im sinne von:

    "ich grüsse dich und du grüßt mich", denke ich mal, ist vielleicht nicht geplant?

    die gruppen betrachte ich u.a. auch als werbung...entweder für die region oder aber für ein interessengebiet und bin mir schon heute sicher, datt wird watt! die zeit wird es zeigen. plant ein nordlicht den besuch in Köln oder dem feindlichen umland, könnten er oder sie beispielsweise über die pinwand eine entsprechende anfrage stellen und schon wird dem interessengebiet des fragestellers gemäß, informierendes fix zusammengestellt und angeboten.

    natürlich habe ich auch nicht so nette kommentare in einigen gästebüchern gelesen und das hat mich bissi nachdenklich gestimmt; warum wird wieder nur "hintenrum" gemutmaßt, wer nun wie watt nutzen möchte und nicht vergessen habe ich auch die vollkommen sinnlosen verbalen angriffe, jemand sei wegen seiner nase nicht erwünscht?

    ich kann nur in vertretung von vitara und plumpudding schreiben, dass die Kölner Gruppe als offene gruppe geführt wird und selbst die pinwand offen ist, zu lesen oder zu schreiben. sich gegenseitig anregen, dass kann doch auch nur ein kleiner beitrag sein der andere wiederum bewegen könnte, sich einzubringen?

    schenkt bitte den gruppen zeit, sich zu entwickeln, denn gleich datt jaanze füllhorn auszukippen...ich meine mal sehr vorsichtig, das ist nicht der angedachte sinn der sache?


    --
    pilli

    Autor:  w pilli
    Beiträge 9199
     
  • Re: Gruppe: "Regionalgruppe Köln und das feindliche Umland"
    geschrieben von chris am 16.02.2010 07:22 als Antwort auf pilli vom 16.02.2010 00:02

    Kölner Klüngel

    Ich habe mal nachgelesen und interessantes über den Ausdruck gefunden.

    Als Kölner Klüngel, Kölscher Klüngel oder einfach Klüngel wird in Köln, und mittlerweile auch im allgemeinen Sprachgebrauch, ein System auf Gegenseitigkeit beruhender Hilfeleistungen und Gefälligkeiten bezeichnet. Es kann zur Vermischung von gesellschaftlichen, politischen und industriellen Interessen führen, somit zur Korruption mutieren. Im Alltagsgebrauch ist Klüngel im Kölner Raum allerdings auch positiv besetzt, im Sinne von „eine Hand wäscht die andere“, „Man kennt sich, man hilft sich“, „über Beziehungen verfügen“ oder netzwerken bzw. "vernetzt sein". (aus Wikipedia)

    Wenn aus der Gruppe ein gegenseitiges Helfen angeregt wird,
    egal auf welchem Gebiet, dann ist die Gruppe immer lesenswert. Wie weit sich jeder einbringt oder einbringen
    wird, das bringt sicher die Zeit mit sich.

    Wenn dies hier im Seniorentreff geschieht, um Senioren
    Anregungen zu geben, dann ist dies immer empfehlenswert.

    Die historische Entwicklung des Ausdrucks kann in dem
    u.g. Artikel nachgelesen werden.

    Konrad Adenauer, Kölner Oberbürgermeister zur Zeit der Weimarer Republik: „Mer kennt sich, mer hilft sich“.

    Linktipp: Kölner Klüngel

    Autor:  w chris
    Beiträge 19799
     
  • An den Gruppen wird noch gearbeitet
    geschrieben von webmaster am 16.02.2010 09:24 als Antwort auf pilli vom 15.02.2010 04:39

    Hallo Linta,


    wir haben eine Bewerbung der Gruppen außerhalb des STs noch zurückgestellt. Wir haben diese aber geplant, sobald noch einige Verbesserungen geschehen sind und dann sind wir davon überzeugt, dass die Gruppen ein Renner werden. Neben der Kölner Gruppe hat übrigens auch die Gruppe der Technik-Tester bereits gute Arbeit geleistet und Karls Gruppe "Zukunft" wird in Kürze mit mehr Inhalt gefüllt. Ebenso gibt es ja bereits gute Aktivitäten in der Gruppe Fotografie. Margit

    Autor:  m webmaster
    Beiträge 2125
     
  • Re: An den Gruppen wird noch gearbeitet
    geschrieben von woelfin am 16.02.2010 09:55 als Antwort auf webmaster vom 16.02.2010 09:24

    Ich möchte mal mit Fug und Recht behaupten, dass im Ruhrpott-Treff auch nicht geschlafen wird.

    LG,
    woelfin

    Autor:  w woelfin
    Beiträge 9257
     
Völlig neues Thema zum Brett "Schwarzes Brett" eröffnen:     
Seite : << 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | .... | 102 | 103 | 104 >> (104 Seiten)
Die Autoren der Beiträge vertreten ihre persönliche Meinung, für die der Seniorentreff nicht haftet.
Du kannst diese Diskussion mit Deinen Freunden teilen:
  
          Thema drucken    Freunde einladen Freunde einladen

Tagesschau | Karikatur des Tages | Tagesrezept | Zitate | Spiele | Rabattecke | Buchladen

WERBUNG

Anwesend:
Flüchtlingshilfe
spacer
spacer
spacer
 ... mehr auf unseren Seiten:
spacer
spacer
spacer
Es haben Geburtstag: Kerze
spacer
 m helu2  (83)  m picolet  (82)  w aud  (77)  w LOKI  (77)  w nati  (73)  m oldie44  (73)  m aktiverpensionist  (71)  w magra1946  (71)  m genusswanderer  (71)  w QuizTante3  (69)  w Anne1234  (68)  w Katzethomas  (68)  m quovadis  (68)  m stocki53  (64)  w Victoria53  (64)  m werner53  (64)  m piekenbrock  (63)  w Theali  (54)  w momo63  (54)  w Vali  (30)
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Besucher jetzt online
lesend:113
davon angemeldet:34
Mitglieder:13542 
Zum Fernsehprogramm von rtv


Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE