Logo des Seniorentreffs
Link zu unserem Chat Link zu den lokalen Treffs und Gruppen Link zu den Blogs Link zu den Lebensbereichen Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren
 Community-Spalte
Benutzerdefinierte Suche
Anzeige

Komplett neues Thema zum Brett "Bildende Kunst" eröffnen:
Seite : << 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)

Verändert Kunst den Menschen?


  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von britti am 06.04.2017 08:42 als Antwort auf Logan vom 05.04.2017 20:48

    Ja, nun habt ihr es gesehen (an der Goldmaske in Athen sind natürlich keine Embryos). Fehlt nur noch der symbolische Schlüssel. Für was steht der Tod und für was die Embryos?
    Dann kommt das Aha-Erlebnis und danach vielleicht die Veränderung?
    Mit Musik geht das auch. Ich las mal über Obertöne und Michael Vetter. Dann konnte ich Obertöne wahrnehmen. Dann
    dachte ich, wenn es Obertöne gibt, müsste es auch Obertöne von Obertönen geben und ich lauschte....und dann passierte es. Ich verrate es nicht, aber vielleicht versucht ihr das auch mal?

    Autor:  w britti
    Beiträge 847
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von val am 06.04.2017 10:26 als Antwort auf Logan vom 05.04.2017 20:48

    Ich glaube, im Kinn das Gesicht eines Fauns (mit den spitzen Ohren) zu erkennen.. Val

    Autor:  w val
    Beiträge 7574
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von SamuelVimes am 06.04.2017 14:58 als Antwort auf val vom 06.04.2017 10:26


    Overtone Singing Duet: Natascha Nikeprelevic & Michael Vetter


    LG
    Sam

    Autor:  m SamuelVimes
    Beiträge 394
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von britti am 06.04.2017 15:24 als Antwort auf SamuelVimes vom 06.04.2017 14:58

    Die bessere Methode wäre, eine CD zu kaufen von M.V.
    Zum Beispiel Voice und Tambura, Old European Cathedrals oder Senanque. Und dann mit Kopfhörern und im Liegen intensiv zuhören.

    Autor:  w britti
    Beiträge 847
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von Roxanna am 06.04.2017 15:30 als Antwort auf britti vom 06.04.2017 15:24

    Liebe britti,

    vielleicht hast du es übersehen. Ich hatte dich gefragt, ob du die Batik größer einstellen kannst oder gibt es einen anderen Weg sie zu vergrößern. Ich würde mir sehr gerne die Einzelheiten besser anschauen.

    LG
    Roxanna

    Wegen der Embryonen kam mir der Gedanke, "wenn ihr nicht werdet wie die Kinder".....

    Autor:  w Roxanna
    Beiträge 6197
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von Logan am 06.04.2017 15:51 als Antwort auf Roxanna vom 06.04.2017 15:30

    @Roxanna,
    bitte entschuldige, wenn ich dazwischenplatze...

    Die Embryonen in beiden Ohren der Maske könnte auf einen Wunsch des Toten nach einer Reinkarnation der verblichenen Seele hindeuten, wenn es denn Embryonen sind und keine Abbildung eines Hockgrabes, eine Form von Bestattungen einzelner weniger vergangener Kulturen.

    Hockgrab

    Logan

    Autor:  m Logan
    Beiträge 144
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von britti am 06.04.2017 16:13 als Antwort auf Logan vom 06.04.2017 15:51

    Roxanna, ich hab Deinen Wunsch nicht übersehen, aber welchen Teil möchtest Du denn vergrössert sehen?
    Logan, ich deute mal ein bisschen die Symbolik an:
    Der Tod...etwas Immaterielles,Eintritt in die geistige
    Welt, ein Abschluss etc.
    Embryo....Neues Leben,neue Möglichkeiten, Anfang etc.

    Symbole haben viele Bedeutungen und jeder muss selber spüren, was für ihn am meisten in Frage kommt.

    Die Embryos sind aufrecht und erheben die Hand, wollen sie
    dem Alten Verantwortung signalisieren?

    Autor:  w britti
    Beiträge 847
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von Roxanna am 06.04.2017 16:21 als Antwort auf britti vom 06.04.2017 16:13

    @Logan, von dazwischen platzen kann ja keine Rede sein , es ist doch interessant und erwünscht, wenn du deine Gedanken mitteilst, mal abgesehen davon, dass es ja dein Thread ist .

    @britti, es ist ja ganz einfach, ich brauchte doch nur die Ansicht zu vergrößern, darauf bin ich inzwischen gekommen. Aber ich kann einfach nicht erkennen, was sich da im Kinn befindet.

    Es ist wie mit allen Kunstwerken, jeder wird etwas anderes hineindenken. Mich würde schon interessieren was sich der/die Künstler(in) bei seinem Kunstwerk gedacht hat. Oder bist du etwa die Künsterlin, britti?

    Bei Embryonen denke ich an Neubeginn, es könnte aber schon auch ein Symbol für die Wiedergeburt sein. Dieses Kunstwerk löst jedenfalls eine Menge aus.

    Roxanna

    Autor:  w Roxanna
    Beiträge 6197
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von Sylvie46 am 07.04.2017 12:59 als Antwort auf Roxanna vom 06.04.2017 16:21

    Ich habe im Kunsthaus Zürich vor über 50 Jahren *gearbeitet* !!! *Veränderungen* habe ich nicht festgestellt aber eine *Bereicherung* meines Alltags + was noch heute anhält
    Herzlich
    Sylvie

    Autor:  w Sylvie46
    Beiträge 1347
     
  • Re: Verändert Kunst den Menschen?
    geschrieben von Logan am 07.04.2017 14:18 als Antwort auf Sylvie46 vom 07.04.2017 12:59

    Ich hatte einmal in Zürich eine Ausstellung von William Turners Aqarellen bestaunen dürfen. Der hatte derart viel Licht in seine Gemälde hineingemalt, das es mich faszinierte. War das bei Euch im Kunsthaus gewesen? Ich weiß es nicht mehr, liegt schon ein wenig zurück.

    Logan

    Autor:  m Logan
    Beiträge 144
     
Völlig neues Thema zum Brett "Bildende Kunst" eröffnen:     
Seite : << 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Die Autoren der Beiträge vertreten ihre persönliche Meinung, für die der Seniorentreff nicht haftet.
Du kannst diese Diskussion mit Deinen Freunden teilen:
  
          Thema drucken    Freunde einladen Freunde einladen

Tagesschau | Karikatur des Tages | Tagesrezept | Zitate | Spiele | Rabattecke | Buchladen

WERBUNG

Anwesend:
Flüchtlingshilfe
spacer
spacer
spacer
 ... mehr auf unseren Seiten:
spacer
spacer
spacer
Es haben Geburtstag: Kerze
spacer
 m Samorken  (80)  m justus39  (78)  w erison01  (74)  w Honigfee  (69)  w Honigfee48  (69)  w Minos  (69)  w Winterreise  (68)  w Provence  (68)  w sternlein  (65)  w evelyn1952  (65)  m countrymann1952  (65)  w Zauberhexe  (64)  w semmelchen  (62)  m Lury55  (62)  w templess  (61)  w leopoldine  (61)  w Nimue2011  (60)  m matze  (58)  w Dani61  (56)  w Dodo26  (53)  m catalitic  (53)  m mauritius26  (50)  w girli  (23)
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Besucher jetzt online
lesend:13
davon angemeldet:2
Mitglieder:13398 
Zum Fernsehprogramm von rtv


Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE