Logo des Seniorentreffs
Link zu unserem Chat Link zu den lokalen Treffs und Gruppen Link zu den Blogs Link zu den Lebensbereichen Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren
 Community-Spalte
Benutzerdefinierte Suche
Anzeige

Komplett neues Thema zum Brett "Warnung vor Betruegern" eröffnen:
Seite : << 1 | 2 (2 Seiten)

Verlust sensibler Daten im Internet


  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von werderanerin am 07.11.2016 16:19 als Antwort auf Horst1953 vom 18.10.2016 09:29

    Doch Horst..., mit einem Smartphon machbar !

    Kristine

    Autor:  w werderanerin
    Beiträge 1227
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von Horst1953 am 23.11.2016 09:59

    Paypal finde ich ebenfalls eine sinnvolle Alternative. Ich nutze es mittlerweile selber. Allerdings hatte ich auch nie einen Ernstfall, bei dem mein Vertragspartner die gekaufte Ware/Leistung nicht geliefert hat. Wie kompliziert oder unkompliziert es dann wird, weiß ich nicht.

    Was das Thema "Kontostand via Smartphone prüfen" angeht, so muss ich sagen, dass ich dem noch weniger traue. Apps verlangen meines Wissens nach teilweise unbegründete Zugänge zu Daten (z.B. Adressbuch, Standort, Bildern, Videos usw.), die ich als sehr sensibel einstufen würde. Außerdem muss auch man auch hier Zugangsdaten einrichten und Passwörter anlegen, die wiederum während der Übermittlung unbemerkt abgefangen werden können. Daher lasse ich davon lieber die Finger.

    Autor:  m Horst1953
    Beiträge 6
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von Horst1953 am 04.01.2017 11:41 als Antwort auf Horst1953 vom 23.11.2016 09:59

    Hallo,

    ich hatte über Weihnachten ein wenig Zeit, um mich noch einmal mit diesem Thema zu befassen. Dabei bin ich über diesen Artikel mit einigen hilfreichen Tipps zum Thema gestolpert. Vielleicht findet der ein oder andere von euch diesen auch interessant.

    Grüße,
    Horst

    Autor:  m Horst1953
    Beiträge 6
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von rehse am 04.01.2017 11:55 als Antwort auf werderanerin vom 07.11.2016 16:18

    Gut gemacht. Ich habe erst einmal im Internet eingekauft und per Rechnung bezahlt. Funktionierte wunderbar. Kreditkarten und online-banking benutze ich nicht. Habe guten Kontakt zu einer kompetenten Mitarbeiterin bei einer Bank.

    Autor:  m rehse
    Beiträge 1863
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von det am 04.01.2017 13:31

    Es gibt leider einige Onlinehändler, die weder Paypal noch Kauf auf Rechnung anbieten. Für solche Fälle habe ich eine "prepaid"-Kreditkarte, auf die ich nur soviel Geld übertrage, wie ich für den Einkauf benötige. Zur Zeit sind auf diesem Konto 2,90 EUR, ein Betrag, dessen Verlust ich verschmerzen könnte.

    det

    Autor:  m det
    Beiträge 1924
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von werderanerin am 04.01.2017 14:19 als Antwort auf rehse vom 04.01.2017 11:55

    Wenn ich im Internet einkaufe, dann per Rechnung (manchmal gehst aber nicht...) oder mit PayPal (ganz sicher).

    Per Kreditkarte garnicht mehr (!!!) , weil man da schon zweimal an meine Daten rangekommen ist, also Hände weg - ganz unsicher...zwar springt die Bank ein und das Geld ist nicht weg aber es ist einfach zu unsicher!

    Kristine

    Autor:  w werderanerin
    Beiträge 1227
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von rehse am 04.01.2017 17:53 als Antwort auf werderanerin vom 04.01.2017 14:19

    Ja, zu unsicher. Wenn das nur mehr Menschen beherzigen würden!
    Aber die Zunft der Ganoven wächst und wächst. Also ist weiterhin Vorsicht geboten.

    Autor:  m rehse
    Beiträge 1863
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von rehse am 04.01.2017 17:56 als Antwort auf det vom 04.01.2017 13:31

    Siehste, du bist Techniker. Diese Karte kannte ich bisher gar nicht. Aber ich lebe in der Großstadt und kann mir alle Konsumwünsche in lokalen Geschäften erfüllen.

    Autor:  m rehse
    Beiträge 1863
     
  • Re: Verlust sensibler Daten im Internet
    geschrieben von det am 04.01.2017 19:28 als Antwort auf rehse vom 04.01.2017 17:56

    Zitat von rehse
    Siehste, du bist Techniker. Diese Karte kannte ich bisher gar nicht. Aber ich lebe in der Großstadt und kann mir alle Konsumwünsche in lokalen Geschäften erfüllen.
    Ich kannte die prepaid-Kreditkarten bis vor ein paar Monaten auch noch nicht. Bei einem Gespräch unter anderem über Sicherheit beim Onlinebanking hat mir der Bankberater diesen Tipp gegeben. Beim Einkauf bei amerikanischen Onlinehändlern ist das ideal. Ich bekomme leider nicht alle Teile für meine Roboter hier in Deutschland.

    det

    Autor:  m det
    Beiträge 1924
     
Völlig neues Thema zum Brett "Warnung vor Betruegern" eröffnen:     
Seite : << 1 | 2 (2 Seiten)
Die Autoren der Beiträge vertreten ihre persönliche Meinung, für die der Seniorentreff nicht haftet.
Du kannst diese Diskussion mit Deinen Freunden teilen:
  
          Thema drucken    Freunde einladen Freunde einladen

Tagesschau | Karikatur des Tages | Tagesrezept | Zitate | Spiele | Rabattecke | Buchladen

WERBUNG

Anwesend:
Flüchtlingshilfe
spacer
spacer
spacer
 ... mehr auf unseren Seiten:
spacer
spacer
spacer
Es haben Geburtstag: Kerze
spacer
 w posera  (84)  w Rosenfrau73  (75)  w lillyhund  (74)  m Andalusier43  (74)  w Waldkind  (71)  w urlaubsfan  (71)  m Kluetblick  (70)  m Musedo  (69)  w ruele2  (68)  w nelefe  (60)  w Hufeisen  (58)  m Peter2000  (57)
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Besucher jetzt online
lesend:69
davon angemeldet:26
Zum Fernsehprogramm von rtv


Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE