Anzeige
Logo des Seniorentreffs
Link zu aktuellen Beiträgen im Forum Link zu unserem Chat Link zu den Blogs Link zu den Lebensbereichen Link zu den Kleinanzeigen Link zu Ratgeber Sicherheit Link zu Partner Seniorenportal
Benutzername: Passwort:
Registrieren
 Community-Spalte

Lokaler Seniorentreff: Nordlichter


Trauer, Kerzen und Blumen. Berlin Weihnachten 2016  
Beitrag von  m jacare4 im lokalen Seniorentreff:  Nordlichter (83x gelesen)
Der terroristische Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche kurz vor Weihnachten hat die Menschen in Deutschland erschüttert und sehr nachdenklich gemacht. Nicht nur in Berlin, nicht nur in Europa, in der ganzen Welt schauen Menschen auf Berlin und sind vereint in Trauer und Ratlosigkeit. Am Breitscheidplatz legen Menschen von überall auf der Welt Blumen nieder, zünden Lichter an, stehen fassungslos dort, schreiben kleine Botschaften der Hoffnung auf Frieden, beten, schweigen, können nicht glauben, dass es so etwas gibt, wie sie hier sehen, dass es wirklich geschehen ist.

Berlin, der Breitscheidplatz mit dem Weihnachtsmarkt rund um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und die modern gestaltete neue Gedächtniskirche.


Der Breitscheidplatz


Es sind in diesen Tagen dort riesige Inseln von Tausenden Blumen und Lichtern entstanden, von Menschen, die ihrer Trauer, ihrer Erschütterung Ausdruck geben wollen über den Terroranschlag und zugleich wohl ihrer Hoffnung, dass so etwas nie wieder geschehen möge.


Blumen werden nieder gelegt. Auch Kindern wird hier bewusst, dass etwas Unfassbares geschehen ist.


---

Menschen aus aller Welt sind in ihrer Trauer und Erschütterung vereint.










Der Kranz des Botschafters der Republik Polen


Eine Gruppe Tunesier ist gekommen, um für die Opfer zu beten.


Lichter stehen auch für Hoffnung.



Es werden auch Zettel hinzu gefügt, mit Botschaften für den Frieden.


Sprüche


Blumengebinde von einer Gruppe mit Bindungen zu Südindien


Blumen- und Kerzeninsel neben der Stelle, wo der Lastwagen auf die friedlich feiernden Menschen auf dem Weihnachtsmarkt gelenkt wurde.


In der neuen Gedächtniskirche kann man in Stille über Vieles nachdenken.


Berlin im Herzen der Syrer


    Drucken    WeiterempfehlenWeiterempfehlen
ACHTUNG NEU: Die ältesten Kommentare stehen oben | Kommentar hinzufügen
  • Traurig, sehr traurig macht dieses Geschehen
    geschrieben von  w anjeli am 08.01.2017 19:00

    Für die Hinterbliebenden der Verstorbenen mag es ein Trost sein, dass so viele Menschen ihre Anteilnahme ausdrücken...

    Unschuldige werden brutal ermordet, weil Fanatiker ihren Hass zu uns bringen...

    Wie wird es weitergehen... was muss noch alles passieren?

    Menschen stehen in Berlin zusammen und es ist egal, welcher Religion sie angehören... Im Leid fühlen sich die Menschen verbunden...
    Und auch wir... wir leiden alle mit...

    anjeli




 Kommentar schreiben

Titel:


spacer
? 
smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily smily
  Mehr Smileys  |  Hilfe zu den Buttons in neuem Fenster!

Respektiere die Meinungsfreiheit des anderen! Setze die Person nicht mit der Meinung gleich!
Wir freuen uns über Gedankenaustausch und nicht über einen Schlagabtausch.


Es empfiehlt sich, bei längerer Schreibzeit den Text zuerst in einem Editor zu verfassen oder vor "Beitrag anlegen" in die Zwischenablage zu kopieren, um Datenverlust zu vermeiden!

Text:

Du darfst bis zu 50000 Zeichen als Text schreiben

Link:


Text zum Link:

> Neue Nutzer müssen sich zuerst registrieren.

Ohne Erstanmeldung kann kein Beitrag abgeschickt werden.

Anzeige
Anwesend:
Flüchtlingshilfe
Interaktives PDF als Hilfe zur Orientierung im Seniorentreff

Mitgliedersuche:
Geschlecht:
Loginname
Nachname
Ort
PLZ



Impressum | Partner | Newsletter | Hilfe | Häufige Fragen | Unterstütze den Seniorentreff | Schalte Werbung

Zum Amazon-Partnershop des Seniorentreffs

ANZEIGE